Nachhaltige Sneaker: 8 Labels für stylische + faire Schuhe

Nachhaltige Sneaker Liste

Nachhaltige Sneaker sind eine vergleichsweise günstige Möglichkeit, um Fair Fashion in deinen Kleiderschrank zu bringen. Ein Paar kostet meist genauso viel wie Sneaker von Nike oder Adidas und sind damit eine sinnvolle Investiotion.

Wir haben uns umgeschaut und stellen dir heute die spannendsten Marken vor, die ethisch produzieren und auf nachhaltige Materialien setzen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Beim Kauf erhalte ich eine kleine Provision für die Vermittlung.

Allbirds: Die leichten Trend-Sneaker

Wool Runners - nachhaltige Sneaker von AllBirds

Der Hype rund um Allbirds begann im Silicon Valley. Mit Ladengeschäften in London und Berlin ist die Begeisterung aber längst auch in Europa angekommen.

Allbirds Sneaker zeichnen sich vor allem durch die Leichtigkeit und die Bequemlichkeit aus. Das bekannteste Modell ist wahrscheinlich der Wool Runner, der aus Marinowolle gefertigt werden und kohlenstoffneutral produziert wird. Allbirds ist ein zertifiziertes B-Corp-Unternehmen.

Materialien (Auszug): Merinowolle, Eukalyptusbaumfasern, recycelte Plastikflaschen und Pappe, Zuckerrohr
Preis: 110 bis 130 Euro
Produktionsländer: Südkorea, China, Vietnam
Unternehmenssitz: San Francisco, USA

Mela: Rundum nachhaltig

Mela - ganzheitlich nachhaltig

Das deutsche Unternehmen Mela Wear setzt auf einen ganzheitlichen nachhaltigen Ansatz. So sind die Sneaker beispielsweise Fairtrade Cotton Standard und GOTS zertifiziert. Wenn Leder verwendet wird, ist dies pflanzlich gegerbt und chromfrei. Des weiteren orientiert sich Melawear am Cradle-to-Cradle Prinzip, um den Kreislauf der verwendeten Materialien zu schließen.

Materialien: Biobaumwolle, Naturkautschuk, pflanzlich gegerbtes Leder
Preis: 89,90 bis 99,90 Euro
Produktionsländer: Indien, Sri Lanka
Unternehmenssitz: Kassel, Deutschland

ekn – Streetwear aus Frankfurt

ekn footwear

Das Frankfurter Label ekn möchte der schnelllebigen und unethischen Sneakerbranche etwas entgegensetzen. Deswegen produzieren sie in Portugal und verwenden nur natürlich Materialien. Die Modelle erinnern an die hippen Kreationen von Streetwear Labels und sind zeitgemäßer als bei anderen Marken. Neben Sneakern gibt es mittlerweile auch Stiefel und Wanderschuhe.

Materialien: Recyceltes Kunstleder und Neopren, vegetabil gegerberten Wildleder, chromfreies Rindsleder
Preis: 99,90 Euro bis 199,90
Produktionsländer: Portugal
Unternehmenssitz: Frankfurt, Deutschland

Stella McCartney: High Fashion Sneaker

Nachhaltige Sneaker von Stella McCartney

Freunde der nachhaltigen High Fashion werden bei Stella McCartney glücklich. Ihre Sneaker werden z.B. aus Kunsstoffabfällen hergestellt oder können später zum besseren Recycling auseinander gebaut werden. Die Modelle von McCartney sind nicht unbedingt zeitlos, aber dafür umso besonderer und mutiger.

Materialien: Recyceltes Polyester, Bio-Baumwolle
Preis: 295 bis 395 Euro
Produktionsländer: Italien, Spanien, China
Unternehmenssitz: Mailand, Italien

Saye: Sneaker aus Mango

Saze (ehemals Wado)

Saye (früher bekannt als Wado) setzt ganz auf vegane und recycelte Materialien. Erst kürzlich hat das Label aus Barcelona sein beliebtes Modelo 89′ aus Mangoleder gelauncht. Neben Modellen aus veganen Leder, gibt es aber auch Sneaker aus Echtleder. Für jedes verkaufte Paar pflanzt Saye zwei Bäume.

Materialien: Recyceltes Polyester, Naturkautschuk, Synthesekautschuk, Bio-Baumwolle
Preis: 135 bis 160 Euro
Produktionsländer: Spanien, Portugal
Unternehmenssitz: Barcelona, Spanien

ethletic – Vegane Sneaker seit 2004

Ethletic aus Deutschland

Ethletic gehört zu den bekannteren Fair-Fashion-Marken. Schon seit 2004 produziert das Unternehmen faire Turnschuhe, größtenteils aus Fairtrade-Baumwolle und Naturkautschuk. Im späteren Lebenszyklus bezuschusst die Repatur alter Sneaker und setzt auch beim Transport auf C02-arme Transportwege. Außerdem kannst du den Näher*innen deiner Sneaker Trinkgeld geben.

Materialien: Baumwolle, Naturkautschuk
Preis: 74,90 bis 99,90 Euro
Produktionsländer: Pakistan
Unternehmenssitz: Lübeck, Deutschland

Flamingo’s Life

Flamingo's Life - vegane Schuhe

Das Label Flamingo’s Life hat sich Tierschutz auf die Fahne geschrieben. Daher sind alle Sneaker komplett vegan. Außerdem nutzen sie recyceltes Plastik aus dem Ozean.
Ferner werden für jedes verkaufe Paar Schuhe fünf Bäume gepflanzt.

Materialien: Kornabfall, Bambus, Bio Baumwolle, Hanf
Preis: 120 bis 130 Euro
Produktionsländer:
Unternehmenssitz: Elche, Spanien

Veja – Style aus Paris

Veja - nachhaltige Sneaker aus Frankreich

Veja ist mittlerweile die bekannteste Marke, die nachhaltige Sneaker herstellt und erlebte im Sommer 2020 einen regelrechten Hype. Veja ist portugiesisch und bedeutet: “Schau hin”. Diese Philosophie verfolgen die Gründer auch mit ihrem Unternehmen. Die Arbeitsbedinungen sind fair und Materialien nachhaltig gewonnen.
Mittlerweile hat Veja auch Laufschuhe im Angebot.

Materialien: chromfrei gegerbtes Leder, Veloursleder, recycelte Plastikflaschen
Preis: 99 bis 160 Euro
Produktionsländer:
Unternehmenssitz: Paris, Frankreich

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar