Die besten Sachbücher auf Spotify

Horbücher auf Spotify

Auf Spotify gibt es viele spannende Hörbücher zum Runterladen und immer wieder Hören. Leider gestaltet sich die Suche nach Hörbüchern auf Spotify etwas schwierig, daher findest du hier unsere Favoriten zu Themen wie Gesellschaft, Nachhaltikeit und Kreativität.

“Ich bin Linus” von Linus Giese

Mit 31 Jahren fand Linus endlich ein Wort für das, was er ist: trans. In seiner Autobiografie erzählt er von seiner Reise zu sich selbst und von den Schwierigkeiten, die ihn auch heute noch begegnen. Dabei spricht Linus sehr offen über diesen nie endenen Prozess und bietet Einblick in seine Gefühlswelten.

224 Seiten | 371 Minuten | Spotify | Thalia

“Leben, Schreiben, Atmen” von Doris Dörrie

Doris Dörrie hat als Regisseurin mehr als 30 Filme realisiert. In “Leben, Schreiben, Atmen” denkt sie laut über das autobiografische Schreiben nach und gibt hilfreiche Tipps und Anleitungen zum Schreiben und Einblick in ihre Routinen.

176 Seiten | 372 Minuten | Spotify | Thalia

“Was Weiße nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten” von Alice Hasters

Wir alle verhalten uns rassistisch, wenn auch nicht immer offensichtlich oder geplant. Alice Hasters nimmt sich in ihrem Sachbuch “Was Weiße nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten” viel Zeit, um zu erklären, wie rassistische Strukturen entstehen, wie wir sie erkennen und durchbrechen können.

208 Seiten | 398 Minuten | Spotify | Thalia

“Wir sind das Klima” von Jonathan Safran Foer

Schon Jonathan Safran Foers Sachbuch “Tiere essen” hat weltweite viele Leser beeindruckt und dazu bewegt, weniger Fleisch zu essen. Mit “Wir sind das Klima” widmet sich der Autor nun der größten Krise unserer Zeit: dem Klimawandel. Gewohnt sachlich und beispielhaft erklärt er, wie wir das Klima durch unser Verhalten beeinflussen und vielleicht noch retten können.

336 Seiten | 396 Minuten | Spotify | Thalia

“Desintegriert Euch” von Max Czollek

“Desintegriert Euch” von Max Czollek ist mehr Essay als Sachbuch und reflektiert die Integrationsdebatte klug und geistreich. Dabei ist die Streitschrift sicherlich streitbar und bringt die ewige Debatte um gute und schlechte Deutsche endlich voran.

208 Seiten | 306 Minuten | SpotifyThalia

“Fake Facts” von Katharina Nocun und Pia Lamberty

Verschwörungstheorien und bewusste Falschmeldungen führen spätestens seit 2016 den politischen und gesellschaftlichen Diskurs in die Irre. Im Netz verbreiten sie sich rasend schnell und einmal Ausgesprochenes ist schwer wieder einzufangen.

Katharina Nocun und Pia Lamberty widmen sich dem Phänomen, zeigen auf, wie es Debatten bestimmt und wie wir uns vor Meinungsmache schützen können.

352 Seiten | 592 Minuten | Spotify | Thalia

“Im Grunde Gut” von Rutger Bregman

Der Historiker und Autor Rutger Bregman geht dem menschlichen Wesen auf den Grund und führt auf, warum der Mensch nicht per so böse ist. Vielmehr folgt her der Prämisse: Der Mensch ist im Grunde gut. Rutgers Ideen sind nicht nur mutig, sie machen auch Hoffnung.

480 Seiten | 795 Minuten | Spotify | Thalia

*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Beim Kaufen über Thalia erhalte ich eine geringe Provision.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Bücher