Meine liebsten Bücher über Nachhaltigkeit

Bücher über Nachhaltigkeit - Meine Empfehlungen

Hier findest du meine Empfehlungen für Bücher über Nachhaltigkeit nach Kategorien wie Fair Fashion, nachhaltiges Reisen und Zero Waste. Die meisten dieser Bücher haben ich selbst gelesen, durchgeblättert oder sie wurden mehrfach lobend in meiner Gegenwart erwähnt.

Bücher über Fair Fashion

Fashion Changers von Jana Braumüller, Vreni Jäckle, Nina Lorenzen und Lena Scherer

In dem Sachbuch “Fashion Changers – Wir wir mit fairer Mode die Welt verändern können” von Jana Braumüller, Vreni Jäckle, Nina Lorenzen und Lena Schere geht es um die Verantwortung, die der Kleiderkauf mit sich bringt. Auf rund 238 Seiten findest du Informationen rund um den verantwortungsvollen Umfang mit Ressourcen und warum Feminismus und Mode eng zusammenhängen. Im zweiten Teil des Buches geht es vor allem um die eigene Stilfindung und Mode als Lifestylefaktor.

Neben dem Buch lohnt sich aus ein Besuch auf der Website der Fashion Changers.

Veröffentlichungsdatum: 12. März 2020

The Conscious Closet von Elizabeth L. Cline

Für Fans des Capsule Wardrobes Konzepts ist “The Conscious Closet: The Revolutionary Guide to Looking Good While Doing Good” von Elizabeth L. Cline genau das richtige. In diesem Buch erfährst du, wie du dir eine nachhaltige Garderobe aufbauen kannst und nebenbei deinen eigenen Stil findest. Auch Themen wie das Leihen von Kleidung und Secondhand werden hier umrissen. Durch die vielen Interviews bekommen Leser ein umfassenden Bild und viel Orientierung.

Einfach Anziehend von Kirsten Brodde und Alf-Tobias Zahn

Für Einsteiger in die Fair-Fashion-Welt empfiehlt sich “Einfach anziehend: Der Guide für alle, die Wegwerfmode satthaben” von Kirsten Brodde und Alf-Tobias Zahn. Hier gibt es einen kurzen und gut verdaubaren Einstieg in den Schattenseite des Modegeschäft auf 144 Seiten. Danach gibt es praktische Tipps zum Einkaufen von fairer Kleidung, als auch zu Recycling und dem Reparieren von Kleidungsstücker.
Sehr hilfreich ist außerdem der Überblick über aktuelle Textilsiegel und die kleine Materialkunde am Schluss.

Veröffentlichungsdatum: 1. Oktober 2018

Bücher über nachhaltiges Reisen

Für Einsteiger: Nachhaltig Reisen von DuMont

Ein tolles Sachbuch für Einsteiger ist “Nachhaltig Reisen – Die besten Ideen für Europa” vom DuMont-Verlag. Hier werden zunächst die Big Five des nachhaltigen Reisens offenbart und ein paar Basics geklärt. Danach folgen mehr als 200 Ideen für nachhaltige Unternehmungen in Europa. Diese Tipps sind unterteilt in Kategorien wie “Kulinarisch reisen”, “Besondere Nächte” und “Etwas lernen auf Reisen”.
Vor allem wenn du nach konkreten Tipps suchst oder Inspiration für deine nächste Reise suchst, eignet sich dieses Reisebuch für dich.
Veröffentlichungsdatum: 6. April 2020

Für Wissbegierige: Fairreisen von Frank Herrmann

Für mich das absolute Standardwerk für nachhaltiges Reisen ist “Fairreisen: Das Handbuch für alle, die umweltbewusst unterwegs sein wollen” von Frank Herrmann. In diesem Buch findest du einen umfangreichen Wissenschatz zur Ethik des Reisens und zu Themen wie Wasserknappheit und Müllproblemen, die durch Tourismus verursacht werden.
Das Buch schließt mit Tipps für die Reise selbst als auch für die Reiseplanung. Außerdem findest du am Ende eine umfangreiche Liste mit nachhaltigen Reiseportalen und Unterkünften.
Veröffentlichungsdatum: 25. Juli 2016

Für Hipster: Dasselbe in Grün

Das wahrscheinliche schönste Handbuch über nachhaltiges Reisen ist “Dasselbe in Grün – Umweltbewusst reisen” vom Fernweh Collective. Statt mit vielen Zahlen und Fakten wird das Thema hier spielerischer und auch etwas positiver angegangen. So gibt es zum Beispiel Tipps für nachhaltige Städtereisen, umweltfreundliche Kleidung und Körperpflege als auch Infos über das weltweite Müll- und Plastikproblem. Das besondere an dem Buch sind die liebevollen Illustrationen, wodurch das Durchblättern noch mehr Spaß macht.

Das Fernweh Collective kennt man sonst vor allem durch das Magazin “The Fernweh Collective” von dem bisher sechs Ausgaben erschienen sind.
Veröffentlichungsdatum: 1. Mai 2020

Bücher über Zero Waste und Müll vermeiden

Ohne Wenn und Abfall von Milena Glimbovski

Als Gründerin von Original Unverpackt, dem ersten Unverpackt-Ladens Berlin, hat Milena Glimbovski eine fundierte Meinung zu Themen wir Minimalismus und Zero Waste. In ihrem Buch “Ohne Wenn und Abfall” erläutert sie nicht nur die Geschichte hinter ihrem Laden, sondern gibt auch viele umsetzbare Tipps zur Anwendung. Dabei behandelt sie Themenfelder wie Lebensmittel, Wohnen und Körperpflege, lässt aber auch Themen wie Sex und Verhütung nicht aus.

Besser leben ohne Plastik von Anneliese Bunk und Nadine Schubert

Wie der Name vermuten lässt, behandelt “Besser leben ohne Plastik” vor allem die Plastikvermeidung im Alltag. Nach einer kurzen Einführung in das Thema gibt es nützliche Anleitungen und Tipps für Anfänger. Am Ende des Buches gibt es ein paar einfache Rezepte zum Beispiel für Müsli, Kekse oder Schokocreme.