Nachhaltig reisen Nachhaltigkeit

Dasselbe in Grün: Umweltbewusst reisen mit dem Fernweh Collective

Dasselbe in Grün Umweltbewusst Reisen

Mit “Dasselbe in Grün” launcht das Fernweh Collective eine Reisebuch über umweltbewusstes Reisen – mitten in der Coronakrise. “Jetzt erst Recht” sagt der Verlag und will die Chance nutzen, um das Reisen neu zu erlernen – besser und nachhaltiger als früher soll es sein.

Worum gehts bei Dasselbe in Grün?

Dasselbe in Grün” ist kein Reiseführer mit To-Do-Listen und Sehenswürdigkeiten, sondern eine Art Nachschlagewerk für umweltbewusstes Reisen. Dabei teilt sich das Buch in zwei Schwerpunkte. In ‘Grundwissen’ wird vor allem Basiswissen vermittelt und es geht um den Einfluss des Tourismus auf Natur, Tier und Locals. Auch das Phänomen “Overtourism” wird an Beispielen wir Bali und Venedig verdeutlicht.

Im zweiten Teil “Reiseplanung” wird es dann praktischer und es geht um die Auswahl von Urlaubsziel, Transportmittel und Unterkunft. Auch ein paar kluge Merksätze für die nachhaltige Urlaubsplanung finden sich hier.

“Der nachhaltig Reisende ist nicht sorglos” – Kapitel 6

Generell wirft das Buch nicht mit Zahlen, Daten und Fakten um sich, sondern bietet hilfreiche Tipps und Tricks, die jeder auf seiner nächsten Reise umsetzen kann. Es geht um eine zugängliche Übersicht von Tatsachen und nie um den erhobenen Zeigefinger.

Die Texte werden von starken Illustrationen unterstützt, wodurch das Buch den typischen Fernweh-Charme hat. Autorin ist Elise Schadrin-Esse, die Illustrationen kommen von Dana Lungmuss.

“Mit diesem Buch wollen wir als Redaktion Verantwortung für unsere größte Leidenschaft übernehmen” – Vorwort von Schadrin-Esse

Was ist das Fernweh Collective?

Das Fernweh Collective ist ein unabhängiger Verlag aus Berlin, der seit 2016 zweimal im Jahr ein Reisemagazin herausgibt. Schon zuvor hat Gründerin und Chefredakteurin Elise Schadrin-Esse einen erfolgreichen Reiseblog geführt, der schließlich im Print-Magazin mündete. Auch die aktuelle Ausgabe des Magazins richtet sich an Freunde des umweltbewussten Reisens. Unter dem Titel “Slow Down” sammeln sich Reisereportagen über langsames Reisen und digital Detox.

Dasselbe in Grün vom Fernweh Collective

Für wen eignet sich das Buch?

Das Buch eignet sich für Einsteiger ins Thema nachhaltiges Reisen und für Freunde von schön gestalteten Büchern. Es ist ein tolles Geschenk und für einen selbst kompakter Leitfaden für die kommende Urlaubsplanung. Durch die Zugänglichkeit schafft das Sachbuch ein vereinfachtes Herangehen an das Thema und erschlägt nicht.

Wer jedoch nach fundieren Zahlen und Fakten sucht, hat hier das falsche Buch in der Hand.

Persönlich hätte ich mir noch ein paar Erfahrungsberichte und Bilder im Stil des Fernweh Collectives gewünscht, die das Gesagte mit Erlebtem unterstreichen.

Dasselbe in Grün: Über das Buch

Das Buch erschien am 1. Mai und hat 224 Seiten.
Verlag: The Fernweh Collective
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-00-065237-0

Hier geht’s zum Buch

Auch schön:

Fairreisen von Frank Herrmann

Wenn du noch mehr über umweltbewusstes Reisen lernen möchtest, kann ich dir auch den Ratgeber von Frank Herrmann empfehlen.

Hier findest du zahlreiche Fakten und Zahlen zum Thema.

> Zum Buch

Suchst du nach nachhaltigen Reisetipps für Hamburg? Schau dir doch mal meinen City Guide an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.