Bewusster Konsum Less Waste Nachhaltigkeit

Die 10 beliebtesten Bücher über Nachhaltigkeit – 2019

Bücher über Nachhaltigkeit

Bücher über Nachhaltigkeit gibt es einige. Doch welche lohnen sich wirklich? Ich hab in die Beststellerlisten geschaut und bin über diese 10 Bücher gestolpert:

1 Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie

Ist dein Putzschrank auch übersät von Flaschen? In diesem Ratgeber erfährst du, wie du mit nur wenigen Mitteln alle Putz- und Reinigungsmittel selbst herstellen kannst. Zusammen gekommen sind über 33 Rezepte und 300 Anwendungsmöglichkeiten, die deinen Haushalt nachhaltiger gestalten. Zusätzlich lässt sich viel Geld und Platz sparen.

“Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie” hier anschauen

2 Selber machen statt kaufen – Küche

Auch hier geht es ums Selbermachen und Plastikreduktion. Durch das Buch lernst du, wie du Lebensmittel wie Mandelmilch, Soße oder Brotaufstrich selbst zubereiten und lagern kannst. Vor allem viele Fertigprodukte lassen sich ganz einfach ersetzen, wenn man weiß, wie. Zusätzlich geht das Buch auf Dinge wie Lagerung von Lebensmitteln ein.

3 Plastiksparbuch

Plastik ist Verursacher vieler Umweltkrisen. Wie du selbst Plastik im Alltag einsparen kannst, erfährst du in diesem Buch. Außerdem bietet es eine große Einführung in das Thema Plastik und die Folgen für Umwelt und Gesundheit.

Hier anschauen

4 Starkes weiches Herz

Dariadaria ist im Internet eine kleine Berühmtheit – mindestens in der Nachhaltigkeits-Bubble. Deswegen darf ihr Buch hier nicht fehlen. Auch wenn es sich neben Klimawandel auch mit der Suche nach dem Glück beschäftigt.

Hier anschauen

5 Besser leben ohne Plastik

“Besser leben ohne Plastik” ist mittlerweile eine Standardwerk, wenn es um Low Waste geht. Anneliese Bunk und Nadine Schubert haben sich über zwei Jahre mit der Frage beschäftigt, wie wir Plastik aus unserem Leben verbannen können. Von Ideen und Impulsen bis zu Rezepten ist das Buch ein wunderbarer Anfängerguide.

Hier anschauen

6 Meal Prep

Meal Prep ist eine wirkungsvolle Strategie, um bewusster zu leben und weniger Plastik zu verbrauchen. Neben Rezepten ist das Buch eine kleine Liebeserklärung ans Food preppen und super geeignet für jeden, der gerne Essen mit zur Arbeit oder die Uni bringt.

Hier anschauen

7 The Glow – Naturkosmetik selber machen

Vor allem Kosmetik- und Pflegeprodukte sind oft in viel Plastik verpackt. Hinzu kommen zweifelhafte und unverständliche Inhaltsstoffe. Mit “The Glow” kannst du beide Probleme lösen. Im Buch erfährst du etwas über Hauttypen und bekommst praktische Rezepte für Gesicht und Körper.

“The Glow” hier anschauen

8 Selber machen statt kaufen – Haut und Haar

“Selber machen statt kaufen – Haut und Haar” schlägt in die selbe Kerbe, umschließt aber auch Haarshampoo oder Zahnpasta. Insgesamt ist es ganzheitlicher, aber auch etwas mehr öko. Herausgekommen sind über 130 Rezepte rund um Mundpflege, Gesundheit oder Rasieren.

“Selber machen statt kaufen – Haut und Haar” hier ansehen

9 Plastikfrei leben

Auch in diesem Ratgeber geht es um das Vermeiden von Plastik. Nachdem genau aufgearbeitet wird, warum Plastik so schädlich ist, werden nützliche Tipps und Tricks verraten, um sein Leben umzustellen. Zusätzlich enthält “Plastikfrei leben” eine 30-Tage-Plastikfrei Challenge zum Mitmachen.

“Plastikfrei leben” hier anschauen

10 The Conscious Closet

Durch “The Conscious Closet” lernst du, wie du eine nachhaltige und ethisch-korrekte Garderobe aufbaust. Das Buch erzählt von der Schande von Fast Fashion, gibt einen Überblick von Materialien und Inhaltsstoffen und erklärt schließlich, wie du es selbst besser machen kannst.

“The Conscious Closet” hier anschauen.

BONUS Fairreisen

Ich kann diese Liste nicht enden lassen, ohne eines meines liebsten Bücher über nachhaltiges Reisen zu erwähnen. In “Fairreisen” wird auf die Problematik beim Reisen hingewiesen. Natürlich gibt es dazu wichtige und nützliche Tipps, wie man fairer reisen kann.

“Fairreisen” hier anschauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.